Altersmedizinisches Zentrum

Allgemeines

Allgemeine Informationen zur Behandlung im Zentrum für Altersmedizin

Das Kreiskrankenhaus Wolgast verfügt über ein Zentrum für Altersmedizin (Geriatrie), in dem ältere kranke Menschen nach modernen medizinischen Erkenntnissen behandelt werden können.

Das Zentrum für Altersmedizin arbeitet nach einem modernen geriatrischen Konzept auf der Grundlage des Geriatriekonzeptes des Kreiskrankenhaus Wolgast. Wichtigstes Ziel der Arbeit ist es, älteren multimorbiden und chronisch kranken Patienten eine möglichst selbstständige Lebensführung und eine hohe Lebensqualität zu ermöglichen.

Hierzu wird für jeden Patienten ein individuelles Konzept zum Gesundheitsmanagement auf der Grundlage eines "multidimensionalen geriatrischen Assessments" erarbeitet, also einer umfassenden Analyse aller medizinischen und sozialen Detailprobleme. Alle Maßnahmen müssen sich an dem Prinzip orientieren, dass sie sich in die originäre Lebensumgebung des Patienten übertragen lassen.

Das Behandlungskonzept ist also mehrdimensional, das heißt, es werden gleichzeitig

  • akutmedizinische
  • rehabilitative
  • präventive
  • palliative und
  • sozial flankierende

Maßnahmen in das Behandlungskonzept integriert, und zwar individuell nach den Bedürfnissen des einzelnen Patienten und in Absprache mit ihm sowie seinen Bezugspersonen.

Geriatrie ist immer Teamarbeit. Zum multiprofessionellen Team unseres Zentrums für Altersmedizin gehören folgende Berufsgruppen:

  • Ärzte
  • Krankenpflegepersonal
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Sprachtherapie
  • Psychologie
  • Sozialarbeit
  • Seelsorge

Für unseren umfassenden Behandlungsprozess pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit den weiteren Fachabteilungen unseres Krankenhauses, der Universitätsmedizin Greifswald und den Krankenhäusern unserer Region. Unser Zentrum steht anderen Kliniken als geriatrisches Kompetzenzzentrum zur Verfügung.

Um unser medizinisches Konzept zu optimieren, sind wir jederzeit an einem intensiven Dialog mit allen Partnern interessiert. Die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten sind nebenstehend aufgeführt.

Für weitere Informationen stellen wir Ihnen das Geriatriekonzept des Kreiskrankenhauses Wolgast gerne zur Verfügung. Dies kann auch demnächst auf unserer Website eingesehen werden.

Für Kommunikation jeder Art sowie der Detailabsprachen, welche Patienten für eine geriatrische Therapie in Frage kommen, bitten wir um eine telefonische Kontaktaufnahme. Auch an Verbessserungsvorschlägen und Hinweisen  zur Optimierung der Kooperation und Kommunikation sind wir sehr interessiert.