Anästhesie und Intensivmedizin

Allgemeines

Die Mitarbeiter der Abteilung erbringen jährlich ca. 3.300 Anästhesieleistungen und stellen eine 24-stündige Notfallversorgung sicher.

Sie als Patient werden von erfahrenen Fachärzten und von unserem langjährig tätigen Pflegepersonal betreut.

Den ersten Kontakt nehmen Sie in der Regel vor einer geplanten Operation mit einem unserer Fachärzte auf. In diesem „Prämedikationsgespräch“ planen wir aufgrund der vorliegenden Krankenakten, Ihrer Krankheitsvorgeschichte und einer körperlichen Untersuchung das für Sie geeignete Anästhesieverfahren. Wir erläutern Ihnen das Vorgehen ausführlich und beantworten gerne Ihre Fragen.

Auch nach der erfolgten Operation besucht Sie Ihr Narkosearzt zur „postanästhesiologischen“ Visite.

Die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin ist verantwortlich für den Notarztdienst . Zusammen mit den notfallerfahrenen Ärzten der Chirurgie und der Inneren Medizin stellen wir die Notärzte. Bei unseren über 1400 Notarzteinsätzen pro Jahr haben wir, von internistischen Krankheiten über Unfälle bis zu psychischen Krisen ein sehr breites Spektrum an Notfällen zu betreuen.